FÜR IHRE SCHÖNHEIT

 – Fadenlifting –

Für Ihre

SCHÖNHEIT

Fadenlifting

Fadenlifting

Gesichtsstraffung ohne Skalpell
Mit zunehmendem Alter verliert die Haut allmählich an Spannkraft, Volumen und Dichte. Bereits ab dem 30. Lebensjahr kann sich das durch leichte Hängebäckchen, tiefer werdende Nasolabialfalten oder verschwimmende Gesichtskonturen bemerkbar machen. Eine Hautverjüngung könnte Abhilfe schaffen, doch der operative Eingriff schreckt Viele ab.

Schlaffe Haut mit Fäden anheben
Eine Skalpell freie und doch äußerst effektive Alternative zum klassischen Facelift ist das so genannte Fadenlifting, das im gesamten Gesichtsbereich, aber auch an Hals und Dekolleté durchgeführt werden kann. Dabei werden selbstauflösende Fäden unter die erschlaffte Haut gebracht und dort verankert.

Gesichtsstraffung ohne Skalpell
Mit zunehmendem Alter verliert die Haut allmählich an Spannkraft, Volumen und Dichte. Bereits ab dem 30. Lebensjahr kann sich das durch leichte Hängebäckchen, tiefer werdende Nasolabialfalten oder verschwimmende Gesichtskonturen bemerkbar machen. Eine Hautverjüngung könnte Abhilfe schaffen, doch der operative Eingriff schreckt Viele ab.

Schlaffe Haut mit Fäden anheben
Eine Skalpell freie und doch äußerst effektive Alternative zum klassischen Facelift ist das so genannte Fadenlifting, das im gesamten Gesichtsbereich, aber auch an Hals und Dekolleté durchgeführt werden kann. Dabei werden selbstauflösende Fäden unter die erschlaffte Haut gebracht und dort verankert.

Welche Fäden werden verwendet?

MESOFÄDEN

Mesofäden, wie in der Umgangssprache genannt, oder einfache PDO-Fäden (Mono), gedrehte Fäden (Screw) etc. werden mit einer 3-fach geschliffenen Kanüle, die besonders glatt ist, in die Haut eingebracht. Diese Fäden werden zur Verbesserung des Hautvolumens, Faltenglättung, der Hautstruktur und Dichte verwendet. Meso-Fäden induzieren in erster Linie die Kollagen-Produktion: Nach der Behandlung lösen sich die Fäden komplett auf, was wiederum die Produktion von frischem Kollagen auslöst.
Hier funktioniert es nach dem Prinzip “viel bringt viel”. Je mehr Fäden in die Haut eingebracht werden, umso besser ist der Effekt. Eingesetzt werden die Mesofäden im Gesicht, Hals (sehr gute Ergebnisse hier!) und Dekolleteebereich.
Das Ergebnis hält 6-12 Monate.

ZUGFÄDEN

Zugfäden, COG-Fäden in der Fachsprache, besitzen Wiederhaken und üben somit einen gewissen Zug- und Lifting Effekt auf das Gewebe aus. Diese Fäden sind außerdem sehr viel stabiler und bieten dem Behandler die Möglichkeit, das Gewebe zu repositionieren, d.h. abgesunkene Hautpartien in die Ursprungsposition zu setzen. Der Faden befindet sich in einer stumpfen Kanüle – die Gefäße werden geschont und die Behandlung verläuft in den meisten Fällen ohne Hämatombildung ( blaue Flecken).
Die Zugfäden werden eingesetzt zur Straffung der Kinnpartie, Hängebäckchen, Wangen und zum Lifting von größeren Körperarealen.
Die Anzahl an verwendeten Fäden hängt von der Problemzone ab, jedoch bei
kleinen Arealen werden mindestens 2 Zugfäden pro Areal benötigt.
Das Ergebnis hält 8-12 Monate.

Anwendungsgebiete:
• Komplettes Facelifting
• Straffung Kinnpartie/ Wangenpartie
• Augenbraunanhebung
• Mundwinkelanhebung
• Nasolabialfalten
• Straffung Hals und Dekolleté
• Straffung Augenpartie

Ist die Behandlung schmerzhaft?
Die Haut wird mit einer Anästhesiecreme betäubt (ca. 30 min.) Mit der Betäubungscreme ist die Behandlung nicht schmerzhaft.
Welche Nebenwirkungen gibt es beim Fadenlifting?
Hämatome, Rötungen an den Einstichstellen und Schwellungen sind möglich und klingen meist nach 3 bis 7 Tagen ab.

Fadenlifting

Eine Kombination aus Fadenlifting und Hyaluronsäure-Unterspritzung liefert wunderschöne Ergebnisse und hilft sichtbar, einen ganzheitlichen Verjüngungseffekt zu erzielen.

Ich berate Sie gerne in einem ausführlichen persönlichen Gespräch.

Anwendungsgebiete:
• Komplettes Facelifting
• Straffung Kinnpartie/ Wangenpartie
• Augenbraunanhebung
• Mundwinkelanhebung
• Nasolabialfalten
• Straffung Hals und Dekolleté
• Straffung Augenpartie

Ist die Behandlung schmerzhaft?
Die Haut wird mit einer Anästhesiecreme betäubt (ca. 30 min.) Mit der Betäubungscreme ist die Behandlung nicht schmerzhaft.
Welche Nebenwirkungen gibt es beim Fadenlifting?
Hämatome, Rötungen an den Einstichstellen und Schwellungen sind möglich und klingen meist nach 3 bis 7 Tagen ab.

Fadenlifting

Eine Kombination aus Fadenlifting und Hyaluronsäure-Unterspritzung liefert wunderschöne Ergebnisse und hilft sichtbar, einen ganzheitlichen Verjüngungseffekt zu erzielen.

Ich berate Sie gerne in einem ausführlichen persönlichen Gespräch.

Eine Kombination aus Fadenlifting und Hyaluronsäure-Unterspritzung liefert wunderschöne Ergebnisse und hilft sichtbar, einen ganzheitlichen Verjüngungseffekt zu erzielen.

Ich berate Sie gerne in einem ausführlichen persönlichen Gespräch.

Unsere Behandlungspreise

Preise

Faltenunterspritzung

In einem ausführlichen und für Sie kostenfreien Vorgespräch, sowie einer gründlichen Anamnese in meiner Praxis, informiere ich Sie gerne über das Behandlungsspektrum.

Kosten:
je nach Körperregion und Materialaufwand ab 199 Euro
(1 Ampulle)
Ein kostenfreier Nachkontrolltermin ist im Preis inkludiert.

Fadenlifting

In einem ausführlichen und für Sie kostenfreien Vorgespräch, sowie einer gründlichen Anamnese in meiner Praxis, informiere ich Sie über das Behandlungsspektrum.

Kosten: Je nach Materialaufwand

Monofäden 10 Stück 199 Euro

Zugfäden 4 Stück 400 Euro

Ein kostenfreier Nachkontrolltermin ist im Preis inkludiert.

Fett-Weg-Spritze

In einem ausführlichen und für Sie kostenfreien Vorgespräch, sowie einer gründlichen Anamnese in meiner Praxis, informiere ich Sie gerne über das Behandlungsspektrum.

Kosten:
je nach Körperregion und Materialaufwand ab 199 Euro (1 Ampulle)

Ein kostenfreier Nachkontrolltermin ist im Preis inkludiert.
 

schnell & einfach

TERMIN VEREINBAREN





WIR SIND FÜR SIE DA

WIR SIND FÜR SIE DA

BIOMED Pro

Franziska Hodalsky
Albert-Schweitzer-Straße 15
38159 Vechelde

Mail: info@biomed-pro.de

HOTLINE

follow us